Privatpraxis für Psychotherapie

Tiefenpsychologische Psychotherapie | Beratung | Coaching

Traumatherapie | Heilfürsorge (Bund)

Workshops und Selbsterfahrung

Aktuell werden (noch) keine offenen Termine für Gruppenselbsterfahrung oder Workshops zur Anmeldung angeboten - das liegt weiterhin an der hohen Inzidenzrate bzgl. Covid-19. Sie können Termine zu Einzelselbsterfahrung und Selbsterfahrung oder Themen-bezogene Workshops in feststehender Gruppe (z.B. Familie, Freunde, Team, ...) erfragen.

Selbsterfahrung, was ist das eigentlich? Erstmal eines meiner liebsten Angebote, denn offene Selbsterfahrungsangebote machen mir als Therapeutin einfach Spaß: Ohne Zeit- und Erwartungsdruck, gefühlt ohne Grenzen. Wer Selbsterfahrung macht kann dem Prozess ein Ziel geben und sich dann auf den Prozess einlassen. Üblicherweise geht es darum, etwas zu verstehen, zu erfahren. Loslassen und hinspüren, schauen was ensteht, auftaucht, was angeschaut und bearbeitet werden will, dem inneren Prozess folgend - mit Methoden aus der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie, Gestalttherapie, Körperorientierten Psychotherapie, Kunst- und Vokaltherapie, Aufstellungsarbeiten und und und. Auch ich selbst besuche immer mal wieder Veranstaltungen, die auf Selbsterfahrung abzielen und habe einen Berg an Selbsterfahrung verschiedenster Richtungen in meiner psychotherapeutischen Ausbildung absolviert. Dafür bin ich dankbar und gebe sehr gerne anderen interessierten und offenen Menschen diese Möglichkeit zur therapeutisch begleiteten Selbsterfahrung weiter. Wie läuft das ab? Schreiben Sie mir einfach eine Mail mit Ihrem Anliegen, worum es Ihnen geht und ich nehme mir Zeit zu antworten. Vor einer Prozess-orientierten Arbeit würde ich Sie zu einem Kennenlerngespräch einladen. Eine Prozess-orientierte Arbeit dauert üblicherweise bis zu drei Stunden - in seltenen Fällen auch länger- und kann mit längeren Pausen versehen werden. Solche offenen Arbeiten biete ich vorzugsweise am Abend oder am Wochenende an. Selbsterfahrung kann man, so wie ich selbst, auch immer mal wieder in Anspruch nehmen.

Hinweis: Das Angebot zur Selbsterfahrung ersetzt keine Richtlinienpsychotherapie - kann jedoch zusätzlich in Anspruch genommen werden, insofern eine Grundstabilität vorhanden ist.

Wie hoch sind die Kosten? Selbsterfahrung im Einzel oder der Gruppe  sind individuelle Gesundheitsleistungen, die nicht im Indikationskatalog erfasst sind und damit keine Heilbehandlung darstellen. In Kostenorientierung an der Gebührenordnung für Psychologische Psychotherapeuten/innen (GOP) liegen Kosten zwischen 90-150 Euro je 50 Minuten, je nach Personenzahl und anvisierter Dauer. Auch Workshop-Kosten (ab 100 Euro / Stunde je nach Auftrag und Aufwand) werden vorab festgelegt und schriftlich bindend festgehalten.

 

Selbsterfahrungs- & Workshop - Termine

Bitte Mail schreiben und Anliegen vorstellen.